Über mich

Geboren in der Gold und Silberstadt Schwäbisch Gmünd verbrachte ich meine Schulzeit im schönen Allgäu. Die Stadt Tübingen am Neckar bot den Rahmen für meine Studentenzeit an der Eberhard-Karls-Universität. Weil es mit einem Medizinstudium nicht geklappt hatte, lernte ich recherchieren, das Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten und Referieren in meinen Studienfächern Germanistik, Politologie und Geografie. Nach bestandener Zwischenprüfung hatte ich zunächst genug von all der studierten Theorie, die mit dem Leben reichlich wenig zu tun hatte. Jeder hat eine zweite Chance verdient, auch Universitäten, und so entschloss ich mich dazu, an der Ludwig Maximilians Universität in München erneut ein Studium in Kommunikationswissenschaften, Theaterwissenschaften und Ethnologie aufzunehmen, um nach ein paar Semestern 1983 mit der Gründung des Theater Festivals Isny endgültig in die Praxis zu wechseln.

Nach erfolgreicher Institutionalisierung nach dem 3. Veranstaltungsjahr durch das dortige Bürgermeisteramt und meiner Übergabe an meine Nachfolger zog es mich in die PR.

In einer Münchner Agentur erlernte ich von Grund auf das Verfassen redaktioneller Texte, PR-Konzeption und Marketing. 1986 erhielt ich vom Deutschen Patentamt Markenschutz für meine Agentur ARTEMEDIA.

Der Start in meine berufliche Selbständigkeit als PR-Consultant erfolgte 1988 mit der BMW AG als meinem ersten Auftraggeber.

Das Theater Festival Isny feierte inzwischen seinen 30. Geburtstag.